Fernab von der sozialen Umgebung

Das Angebot ist besonders geeignet für Jugendliche,
• deren Entwicklung auch mit stützenden und ergänzenden Hilfen im Herkunftsmilieu nicht sichergestellt ist,
• die das Vertrauen in ihre Herkunftsfamilie und/oder in staatliche Organisationen verloren haben,
• bei denen bisherige Versuche der Rehabilitation und Resozialisierung in anderen Settings gescheitert sind.

Qualitätsstandards

Die Qualitätsstandards erfüllen u.a. die Anforderungen der Selbstverpflichtungserklärung von Trägern im Land Bremen und des AK Ausland Niedersachsen.

Dies beinhaltet u.a.:
• qualifiziertes Fachpersonal vor Ort,
• tägliche Dokumentation in der elektronischen Fallakte,
• regelmäßige Telefonkontakte und Besuche vor Ort,
• quartalsweise externe Fachberatung über mehrere Tage, Team- und Fallsupervision, Fortbildung.