Blücherstraße

Jugendwohngemeinschaft »Blücherstraße«

Auf in die Selbstständigkeit!

Jugendwohngemeinschaft mit dem Schwerpunkt
Verselbstständigung für junge Menschen ab 16 Jahren

In einem Altbremer Stadthaus im Bremer Viertel bietet die reisende werkschule scholen e. V. seit 1999 eine Jugendwohngemeinschaft mit Wohnzimmeratmosphäre. Hier werden die Jugendlichen durch ein vierköpfiges Pädagogen-Team betreut.

Die Grundlage für jegliche Form der Hilfestellung ist eine belastbare, ­vertrauensvolle und professionelle Beziehungsarbeit. Die Vermittlung ­trag­fähiger Beziehungserfahrungen kennzeichnet unsere Arbeit. Wir unterstützen in folgenden Bereichen:

  • Haushaltsführung
  • Tagesstruktur und Alltagsorganisation
  • schulische und berufliche Orientierung
  • Umgang mit Finanzen
  • Förderung von Sozialkompetenzen
  • Auseinandersetzung mit der Familiengeschichte
  • Vermittlung in  therapeutische Angebote
  • Freizeitgestaltung

Angebote auf einen Blick

  • 4 Plätze in der Jugendwohngemeinschaft
  • 2 Plätze in 1-Zimmer-Appartements
  • gemeinsames Frühstück in der Schulzeit
  • 365 Tage Nachtbereitschaftsdienst
  • 24-Stunden-Rufbereitschaft
  • Ferienfreizeit, Aktionen und Ausflüge
  • Feste und Rituale
  • wöchentliches Hausgespräch
  • Möglichkeit der Weiterbetreuung in der eigenen Wohnung: BJW, ISE, EB Modul 4